MOFIS®CONTROL Organisationseinheit

zuverlässig und vielfältig 

MOFIS®CONTROL ist die Organisationseinheit unseres Fahrgastinformationssystems. Sie beinhaltet alle Komponenten der Datenerfassung, der zentralen Datenverwaltung, der Steuerung und der Überwachung.

 

Gerade im Bereich der Software können je nach Anwendungsfall stark unterschiedliche Anforderungen an ein Fahrgastinformationssystem gestellt werden. Dank des modularen Aufbaus können wir nach Anforderung des jeweiligen Verkehrsbetriebes kostenoptimierte Lösungen für unsere Kunden umsetzen.

Zentrale Drehscheibe

DFI-Server ARIANE 

Bei den meisten Verkehrsbetrieben werden die dynamischen Fahrgastinformationen zentral erzeugt und an die entsprechenden Ausgabemedien verteilt. Im MOFIS® System übernimmt der zentrale DFI-Server ARIANE diese Aufgabe. Sämtliche Schnittstellen von ARIANE basieren auf dem Ethernet-Standard. Über diese Schnittstellen empfängt ARIANE die Standortmeldungen der Fahrzeuge und die betrieblichen Solldaten (VDV452), aus denen dann für jeden Haltepunkt die Abfahrtsprognosen errechnet werden. Dabei werden Standortmeldungen aus ITCS-Systemen, Stellwerken und von diskreten Erfassungspunkten (Infrarotbaken, Koppelspulen etc.) verwendet. Über die Meldungen der einzelnen Fahrzeuge erfolgt eine Zuordnung zu den geplanten Umläufen. Da für jeden Haltepunkt auf dem Fahrweg die Sollzeit bekannt ist, kann der DFI-Server ARIANE nun durch einen Soll-/Ist-Vergleich die Fahrplanlage und damit auch die Abfahrtsprognosen aller folgenden Haltepunkte errechnen.

Alle eingehenden Meldungen werden genauso wie die Solldaten in eine zentrale Datenbank gespeichert. Das gilt auch für die errechneten Abfahrtsprognosen. Über eine beliebige Anzahl grafischer Bedienplätze werden die Ist-Anzeigen der angeschlossenen Medien visualisiert und können vom Leitstellen-Personal bedient werden.

Der DFI-Server ARIANE umfasst neben einer integrierten Datenbank alle Schnittstellen, die im ÖPNV benötigt werden. Dies ermöglicht die gleichzeitige Nutzung des DFI-Servers ARIANE als zentrale Datendrehscheibe.